Wer wir sind:

Wir sind die Nuaracher Demokraten und der Name ist Programm:
Politik mit und für die Menschen. Keine Klientelpolitik! Keine Hinterzimmerpolitik! Wir stehen für gerechte Gemeindepolitik für Alle.

Christoph Staffner (GR)

Demokratische Politik ist für mich eine Politik für Alle - eben Gemeinwohlpolitik. Und wenn das nicht passiert, dann kann man sich darüber aufregen oder etwas unternehmen.

Mitglied in folgenden Ausschüssen:

Marcel Freytag (GR)

Durch eine Gemeinschaft wird eine Gemeinde erst zu dieser - das bedeutet  in der Politik, dass man jede Stimme in dieser Gemeinschaft anhört und sich Gehör verschaffen darf. Nur so wird Gemeinwohl gelebt und nicht nur ein Klientel bedient.

Mitglied in folgenden Ausschüssen:

Gunnar Fussenegger (Ersatz-GR)

Die Zersiedelung der Gemeinde ohne Widerspruch, mit der einseitigen Lage als Schlaf-und Wohnstätte seit Jahren in einseitiger politischer Hand aktiv etwas entgegen zu setzen! Nur Veränderung schafft neue Perspektiven. 

Christoph Manzl

Ein lebenswertes Nuarach in dem jede Entscheidung zum Wohl der Gemeinschaft getroffen wird - Das ist mein Ziel!

Carina Larch

Mir liegt unsere Natur am Herzen und auch Nuarach lebt mit und von ihr, daher ist es mir ein Anliegen die Natur zu achten und zu verhindern, dass wertvolle Grünflächen unnötig zubetoniert werden.

Hermann Brunnschmid

Andere sorgen sich um Bio-Diversität, ich sorge mich um die politische Diversität. Deshalb wünsche ich mir frisches Blut im Gemeindeparlament.

Egon Klabischnig

Ich bin Demokrat, weil ich sozial denke.

Konrad Pogrielz

Demokratie soll gelebt werden! Stehe für Rat und Tat zur Seite!

Sarah Manzl

Eine Investition in die Zukunft der Kinder ist eine Investition in die Zukunft der Gemeinde

Vom Spatzennest über Kindergarten bis zur Volksschule - lasst uns  Nuarach Bildungs-Fit machen!